Forst & Holz

Kraft im ländlichen Raum

Die Forst-, Holz- und Papierwirtschaft ist mit einem jährlichen Umsatz von 37 Milliarden Euro, 196.000 Erwerbstätigen und 22.500 Betrieben eine Schlüsselbranche in Bayern. In den letzten Jahren konnte das Cluster insbesondere in den Bereichen »Holz im Bauwesen«, Möbelherstellung und Sägeindustrie ein deutliches Umsatzwachstum erreichen. Im nationalen und internationalen Vergleich liegen dabei die Stärken in hohen Holzvorräten und -zuwächsen, den leistungsfähigen Betrieben, dem ausgezeichneten Ausbildungsstand der Beschäftigten sowie anerkannten Lehr-, Forschungs- und Prüfeinrichtungen.

Der Vernetzung kommt aufgrund der Vielzahl und Vielfalt der Branchenakteure eine besondere Bedeutung zu. Die Wertschöpfungskette umfasst u. a. die Forstwirtschaft, die holzbe- und verarbeitende Industrie, die überwiegend international agierende Zellstoff- und Papierindustrie, das handwerkliche Holzgewerbe sowie den Energieholzsektor.

Neue Impulse durch Produkt- und Prozessinnovationen sowie eine branchenübergreifende Imageoffensive sollen dazu beitragen, eine Leitbranche des ländlichen Raumes nachhaltig zu stärken. Die Bedeutung und die Wertschätzung des nachwachsenden Rohstoffs Holz, insbesondere im Bauwesen, werden angesichts der angestrebten Energiewende und der Anstrengungen im Klimaschutz in den nächsten Jahren weiter steigen.

Mehr anzeigen

Aktuelle Arbeitsschwerpunkte

  • Initiierung neuer sowie Erweiterung bestehender Netzwerke zwischen Wissenschaft und Wirtschaft entlang der Wertschöpfungskette Forst-Holz-Papier
  • Aufbau eines systematischen Innovationsmanagements für die Branche
  • Technologietransfer und Kooperationen im Bereich Forschung und Entwicklung, z. B. Laubholz-Innovationsverbund
  • Unterstützung und Professionalisierung der bayerischen Regional-Initiativen
  • Management von Expertenrunden, z. B. zum Zukunftsthema »Bauen mit Holz«
  • Koordination der Imageoffensive »proHolz Bayern«, an der alle Teilbranchen in der Forst-, Holz- und Papierwirtschaft zusammenarbeiten
  • Unterstützung der forstlichen Multiplikatoren bei der Kommunikation unter der Marke »mein-Wald«
  • Öffentlichkeitsarbeit/Messeauftritte/Vorträge/Kontaktgespräche
Weniger anzeigen

Xaver Haas

Haas Group
Clustersprecher

Prof. Dr. Hubert Röder

Wissenschaftszentrum Straubing
Clustersprecher

Dr. Jürgen Bauer

Dr. Jürgen Bauer

Clustergeschäftsführer