Logo der Cluster Offensive Bayern

Suche

26. November 2020 In Kalender eintragen

Cluster Ernährung: Call for Startups: Bayerische Food Startups & landwirtschaftliche Betriebe mit innovativen Produkten gesucht

In vielen jungen Firmen und in landwirtschaftlichen Betrieben reifen innovative Lebensmittelprodukte heran. Der leckere Geschmack ist dabei eines der wichtigsten Faktoren für Erfolg. Mit dem Förderprogramm „food collegen“ setzt sich der Cluster Ernährung für die Produktentwicklung bayerischer Food Startups ein. Das Ziel ist es den Teilnehmenden eine Beratungsmöglichkeit und individuelle Verbesserungsvorschläge für ihre Produkte zu ermöglichen. Zusätzlich wird über wichtige Schritte der Produktentwicklung, von Konsumentenforschung bis Sensoriktests, praxisnah informiert.

Am Donnerstag, den 26.11. in München, findet die „food collegen“ Auftaktveranstaltung statt. 10 Unternehmen werden eingeladen, mit verschiedenen Expert*innen am Geschmack ihrer Produkte zu arbeiten. Zum Abschluss des Tages wird es ein Netzwerkdinner geben.

Bis zum 5. Oktober können sich bayerische Food-Startups und landwirtschaftliche Betriebe mit innovativen Lebensmittelprodukten für die kostenlose Veranstaltung bewerben.

Weitere Informationen:

Programm und Anmeldung:

26. November 2020, München

18. Januar 2022 - 15. Februar 2022 In Kalender eintragen

Cluster Sensorik: BWL für Ingenieure-Seminarreihe

Mitarbeiter, die auch fachübergreifend arbeiten können, sind unerlässlich für den Unternehmenserfolg. Ob Ingenieur, Entwickler oder Techniker: betriebswirtschaftliche Grundkenntnisse ermöglichen Ihnen Projekte, Innovations- oder Produktionszyklen ökonomischer und effizienter zu gestalten und kostenbewusster handeln zu können.

5 Module: 

Einführung in die BWL & Marketing 
Externes Rechnungswesen 
Internes Rechnungswesen 
Finanzierung & Investition 
Der Geschäftsplan

Zielgruppe:

Ingenieure, Entwickler, Naturwissenschaftler und Techniker, die mit betriebswirtschaftlichen Fragestellungen konfrontiert werden, in Schnittstellenpositionen arbeiten oder/und sich ein fachübergreifendes Wissen aneignen möchten.

Weitere Informationen:

Programm und Anmeldung:

18.01. - 15.02.2022, virtuelle Veranstaltung, jeweils von 09.00 - 17.00 Uhr

01. Februar 2022 - 02. Februar 2022 In Kalender eintragen

Cluster Leistungselektronik: Online-Schulung: Modellprädiktive Regelungskonzepte für die Leistungselektronik, Antriebe und elektrische Netze

Die Schulung vermittelt regelungstechnische Grundlagen, die wesentlichen MPC-Verfahren und die notwendigen numerischen Optimierungsmethoden. Der anwendungsspezifische zweite Teil der Schulung befasst sich mit praktischen Herausforderungen von MPC-Verfahren für elektrische Antriebe, netzgekoppelte Umrichter, Photovoltaikwechselrichter und Stromnetze. Fallstudien demonstrieren den MPC-Entwurf und die notwendigen Implementierungsschritte.

Zielgruppe der Schulung

  • Entwickler von leistungselektronischen Baugruppen und Systemen
  • Entwickler von Regelungen leistungselektronischer  Systeme, Antriebssysteme und elektrischer Stromnetze

Anwendungsbeispiele

  • Stromregelung von Umrichtern einschließlich dem modularen Multilevelumrichter
  • Regelung von elektrischen Antrieben
  • Regelungsaufgaben in Netzen

Weitere Informationen:

Programm und Anmeldung:

01. - 02. Februar 2022, Online-Veranstaltung

09. Februar 2022 - 10. Februar 2022 In Kalender eintragen

Cluster Leistungselektronik: Cluster Online-Schulung Elektrische Antriebstechnik I für Einsteiger und Quereinsteiger - Grundlagen und Prinzipien -

Die elektrische Antriebstechnik ist eine Schlüsseltechnologie in der Automatisierungstechnik, für verfahrenstechnische Anlagen, Werkzeugmaschinen, Förderanlagen, Haushaltsgeräte, Pumpen, Kompressoren, Lüftungs- und Klimaanlagen, Schienenfahrzeuge und zunehmend auch für Straßenfahrzeuge (Elektrofahrzeuge).

Ziel der Schulung ist die Vermittlung von grundlegendem Verständnis und Kenntnissen der Hauptgebiete der elektrischen Antriebstechnik: Elektromaschinenbau, Leistungselektronik und darauf angewandte Regelungstechnik. Darauf aufbauend werden aktuelle Trends bei Industrie- und Fahrzeugantrieben behandelt.

Weitere Informationen:

Programm und Anmeldung:

08.02. - 10.02.22, Online-Schulung

16. Februar 2022 - 17. Februar 2022 In Kalender eintragen

Cluster Leistungselektronik: Hybride Cluster-Schulung: Einführung in die aktiven & passiven Bauelemente - Leistungshalbleiter, Kondensatoren, Drosseln u.ä.

Der zweite Teil der Reihe getaktete Stromversorgungen behandelt die sogenannten aktiven und passiven Bauelemente, die für den Aufbau von Schaltnetzteilen erforderlich sind. Es werden die für Schaltnetzteile relevanten Eigenschaften von Widerständen, Kondensatoren und magnetischen Bauelementen  behandelt. Dabei wird auch auf die verstärkten Anforderungen für diese Bauelemente eingegangen, die der vermehrte Einsatz durch schnell-schaltender Halbleiter wie SiC und GaN mit sich bringt.

Dioden und Halbleiterschalter sind Kernelemente jedes Schaltnetzteils. Neben deren Eigenschaften geht es auch detailliert um das oft vernachlässigte Thema der Ansteuerschaltung. Auch die neuen wide-band-gap-Materialien werden behandelt.

Weitere Informationen:

Programm und Anmeldung:

16. - 17. Februar 2022, Hybride Veranstaltung

17. Februar 2022 In Kalender eintragen

Cluster Sensorik: Technologieforum: Sensors for Smart Materials and Structures

Welche neuen Möglichkeiten ergeben sich im Zusammenspiel zwischen Sensorik und Material? Am 17. Februar stellen wir bei unserem Technologieforum "Sensors for Smart Materials and Structures" in Kooperation mit dem POF Application Center, TH Nürnberg  aktuelle Entwicklungen vor. Sie können sich mit Experten aus den Bereichen optische Polymerfasern, Polymersensorik, gedruckter Sensorik sowie mikroakustische Methoden hierzu austauschen und aktuelle Entwicklungen.

Anmeldeschluss: Dienstag, 15. Februar 2022

Weitere Informationen:

Programm und Anmeldung: 

Virtuelle Veranstaltung, 17. Februar 2022, 09.00 - ca. 16.00 Uhr

22. Februar 2022 - 23. Februar 2022 In Kalender eintragen

Cluster Leistungselektronik: Hybride Cluster-Schulung: Schaltkreise für sauberes Schalten und geringe Verluste

Die Schulung zeigt die verschiedenen Auswirkungen einer hohen Streuinduktivität in der Leistungselektronik auf und erläutert konstruktive Möglichkeiten, um eine niedrige Streuinduktivität zu erreichen.

Zielgruppe:

Die Schulung wendet sich insbesondere an:

- Entwickler von leistungselektronischen Baugruppen, die schnell schaltende Leistungshalbleiter-Bauelemente einsetzen wollen

- Hochschulen und Forschungseinrichtungen

Weitere Informationen:

Programm und Anmeldung:

Hybride Veranstaltung - 22. - 23. Februar 2022

22. Februar 2022 - 23. Februar 2022 In Kalender eintragen

Cluster Leistungselektronik: Konzeption und Auslegung moderner Schaltschränke für Schaltanlagenbau, Automatisierungstechnik und Stromrichter

Die Anforderungen an Schaltanlagen werden immer vielseitiger und somit auch die notwendige Fachkompetenz der Hersteller. Bei der Konzeption und Projektierung von Schaltanlagen in Schaltschränken, die fit für die Zukunft und für Industrie 4.0 sein sollen, sind die neuesten technischen Anforderungen und Normen zu beachten wie:

  • Elektrische Sicherheit, Isolationskoordination
  • Schutz gegen schädigende Umwelteinflüsse 
  • Anlagenschutz, effiziente Montage und wartungsgerechte Anlagenplanung 
  • Elektromagnetische Verträglichkeit (EMV)
  • Energieeffizientes Klimatisierungs-Management  

Ziel der Schulung:

Die Schulung gibt Empfehlungen zur fachgerechten Konzeption und effizienten Auslegung von Schaltschränken.

Weitere Informationen:

Programm und Anmeldung:

22.02. - 23.02.2022 - Online Veranstaltung