Logo der Cluster Offensive Bayern

Veranstaltungen

04. November 2020 In Kalender eintragen

Cluster Leistungselektronik: Cluster Online-Schulung: Ausfallmechanismen - Isolationspolymere in der Leistungselektronik

Ziel der Cluster Schulung ist es, die Grundlagen der Ausfall-mechanismen von Isoliermaterialien (Polymere), die in der Leistungselektronik Verwendung finden, zu vermitteln.
Immer größere Leistungsdichte und hohe Betriebsspannungen führen in der Leistungselektronik zu einer hohen Belastung des elektrischen Isoliersystems. Daher wird es immer wichtiger, hochwirksame und zuverlässige Isoliermaterialien zu verwenden. Für die Gestaltung der Isolation ist eine umfassende Kenntnis der auftretenden Versagensmechanismen erforderlich.
Zusätzlich ist die im Außenbereich eingesetzte Leistungselektronik unterschiedlichsten Umgebungsbedingungen ausgesetzt. Die Isolationseigenschaften von Materialien werden durch einen erweiterten Temperaturbereich, Feuchtigkeit und Verschmutzung beeinflusst. Der Einfluss dieser Umgebungsbedingungen auf die Versagensmechanismen des Isoliermaterials wird ebenfalls erläutert.

Zielgruppe:

Die Schulung wendet sich an Wissenschaftler, Ingenieure und Techniker, die sich mit der Konstruktion, Zuverlässigkeit und insbesondere Isolationskoordination befassen.

  • Entwickler von Baugruppen und Modulen
  • Konstrukteure, Schaltungsentwickler
  • Mitarbeiter von Prüf- und Zuverlässigkeitsabteilungen
  • Material-Wissenschaftler

Weitere Informationen:

Programm und Anmeldung:

4. November 2020, Onlineschulung

10. November 2020 - 11. November 2020 In Kalender eintragen

Cluster Sensorik: Deep-Learning Hands-on-Training

Dieser zweitägige Hands-On-Workshop bietet Theorie und Praxis in Einem. Das vermittelte Wissen wird in intensiv betreuten Übungen anhand konkreter Beispiele erfahrbar gemacht und der praktische Umgang mit Deep Learning Workflows eingeübt. Der thematische Fokus des Workshops liegt im Bereich der Computer Vision. Ausflüge in andere Themenbereiche geben zudem einen Einblick in die Vielfalt der möglichen Anwendungsgebiete. Die Übungen basieren auf Google TensorFlow.

Weitere Informationen:

Programm und Anmeldung:

10. - 11. November 2020, Fraunhofer IIS
Am Wolfsmantel 33, D-91058 Erlangen

10. November 2020 - 12. November 2020 In Kalender eintragen

Cluster-Praxiskurs: Effektive Simulation und Regelung von Schaltnetzteilen. Lösung von Stabilitätsproblemen bei Schaltnetzteilen

Die Schulung umfasst die folgenden drei Module:

- Effektive Simulation von Schaltnetzteilen mit LTSpice

- Effektive Regelung von Schaltnetzteilen mit LTSpice

- Lösung von Stabilitätsproblemen bei Schaltnetzteilen

Zum besseren Verständnis wird der Besuch aller drei Module empfohlen. In Rücksprache mit dem Dozenten können aber auch einzelne Module besucht werden. Genauere Informationen zu den einzelnen Modulen finden Sie im Programm. 
Die Schulung vermittelt den Teilnehmern die grundlegende Theorie und viel praktisches Wissen zu den jeweiligen Themen.

Sie besteht zum großen Teil aus einem Praktikum am PC, bei dem die Teilnehmer Simulationen/Regelungen an einem Schaltnetzteil mit LTSpice unter Anleitung selbst durchführen. Bei dem Modul "Stabilitätsprobleme bei Schaltnetzteilen" werden die Grundlagen sowie viele Tricks und Kniffe zur Vermeidung dieser Probleme vermittelt.

Neben einem konzentrierten Grundlagenwissen  erhalten Sie die Gelegenheit, das Gelernte mit LTSpice Simulationen zu festigen.

Die Schulung richtet sich an Ingenieure und Techniker, die sich für den fortschrittlichen rechnergestützten Entwurf von Schaltnetzteilen interessieren und die erforderlichen Grundkenntnisse in konzentrierter Form erwerben wollen.

Weitere Informationen:

Programm und Anmeldung:

10. - 12. November 2020, Nürnberg

17. November 2020 In Kalender eintragen

Cluster Leistungselektronik: Cluster-Laborkurs: Einpresstechnik für leistungselektronische Baugruppen

Neben dem Löten und Sintern konnten in den letzten Jahren substanzielle positive Erfahrungen mit der Einpresstechnik in der Leistungselektronik gewonnen werden.

Als Vorteile werden u.a. gesehen:

  • Geringe/keine Wärmebelastung der Bauelemente
  • Bestückung von Leistungsmodulen auf der Unterseite der  Leiterplatte
  • Vermeidung von Lötbrücken, -Spritzer, Flussmittelresten

Als potentielle Risiken werden gesehen:

  • Mechanische Beeinträchtigung der Leiterplatte (Metallisierung, Delamination)        und benachbarter Bauelemente beim Einpressen
  • Mangelnde mech. Stabilität bei Vibrationsbelastung
  • Höhere Anforderungen an das Leiterplatten-Layout

In der Schulung mit Praxisteil wird eine Übersicht über die Technologie und die Möglichkeiten der Einpresstechnik für leistungselektronische Baugruppen gegeben.
Im Anschluss daran erlernen die Teilnehmer das Herstellen von Einpressverbindungen und die Überprüfung selbst hergestellter Verbindungen anhand industriell geforderter Prüfmethoden.

Zielgruppen des Seminars sind:

  • Experten im Bereich Aufbau- und Verbindungstechnik in der LE (AVT)
  • Fertigungstechnologen (Elektronikmontage)
  • Qualitätsmanager für Elektronikprodukte 
  • Betriebsingenieure, Anlagenführer, Techniker, Meister
  • Hersteller von Bauelementen der Leistungselektronik
  • Forschungseinrichtungen im Bereich AVT

Weitere Informationen:

Programm und Anmeldung:

17. November 2020, Oberpfaffenhofen, Deutschland

18. November 2020 In Kalender eintragen

Cluster Leistungselektronik: Cluster-Schulung: Messen, Prüfen und Charakterisieren von Leistungshalbleiter-Bauelementen - Grundlagen

Die performance- und kostenoptimierte Auslegung leistungs-elektronischer Schaltungen verlangt zunehmend ein tieferes Verständnis der Eigenschaften und physikalischen Parameter von Leistungshalbleiter-Bauelementen.
Im Rahmen der Veranstaltung sollen wesentliche, relevante Messverfahren dargestellt werden, die zur Prüfung und Charak-terisierung von Leistungshalbleiter-Bauelementen eingesetzt werden können. Während der Vorträge werden begleitend die jeweils relevanten Versuche vorgeführt und erläutert.

Zielgruppe:

Die Schulung wendet sich insbesondere an:

  • Entwickler von leistungselektronischen Baugruppen, die Leistungshalbleiter-Bauelemente einsetzen, spezifizieren und auswählen
  • Mitarbeiter im Bereich Qualitätssicherung und Qualitätsmanagement
  • Hersteller von Leistungshalbleiter-Bauelementen
  • Hochschulen und Forschungseinrichtungen

Weitere Informationen:

Programm und Anmeldung:

18. November 2020, Nürnberg

26. November 2020 In Kalender eintragen

Cluster Ernährung: Call for Startups: Bayerische Food Startups & landwirtschaftliche Betriebe mit innovativen Produkten gesucht

In vielen jungen Firmen und in landwirtschaftlichen Betrieben reifen innovative Lebensmittelprodukte heran. Der leckere Geschmack ist dabei eines der wichtigsten Faktoren für Erfolg. Mit dem Förderprogramm „food collegen“ setzt sich der Cluster Ernährung für die Produktentwicklung bayerischer Food Startups ein. Das Ziel ist es den Teilnehmenden eine Beratungsmöglichkeit und individuelle Verbesserungsvorschläge für ihre Produkte zu ermöglichen. Zusätzlich wird über wichtige Schritte der Produktentwicklung, von Konsumentenforschung bis Sensoriktests, praxisnah informiert.

Am Donnerstag, den 26.11. in München, findet die „food collegen“ Auftaktveranstaltung statt. 10 Unternehmen werden eingeladen, mit verschiedenen Expert*innen am Geschmack ihrer Produkte zu arbeiten. Zum Abschluss des Tages wird es ein Netzwerkdinner geben.

Bis zum 5. Oktober können sich bayerische Food-Startups und landwirtschaftliche Betriebe mit innovativen Lebensmittelprodukten für die kostenlose Veranstaltung bewerben.

Weitere Informationen:

Programm und Anmeldung:

26. November 2020, München

01. Dezember 2020 - 02. Dezember 2020 In Kalender eintragen

Cluster Leistungselektronik: Cluster Schulung: Zuverlässigkeit und Lebensdauer elektronischer Systeme

In dieser Schulung erfahren Sie die Grundlagen der modernen Lebensdauer- und Zuverlässigkeitsanalyse für elektronische Systeme – sowohl für den Systementwurf als auch für die Überprüfung durch Simulation und Test. Während der Schulung führen Sie mit den anderen Teilnehmern gemeinsam Tests durch und werten diese aus. So lernen Sie die statistischen Verfahren und gängige Teststrategien kennen und können diese aktiv erleben, hinterfragen und anwenden. Die Vorgehensweise basiert auf dem beabsichtigten Beanspruchungsprofil, der Testplanung, Fehlerphysik sowie dessen statistischer Beschreibung und Modellierung.

Für die Schulung benötigen die Teilnehmer keinen Computer. Die Auswertungen der Experimentdaten erfolgt live durch die Referenten mit der Software Minitab®. Wichtige statistische Grundlagen und Ergebnisse werden so anschaulich und leichter zu interpretieren.

Selbstverständlich werden die Mess- und Analyseergebnisse im Anschuss digital zur Verfügung gestellt.

Weitere Informationen: 

Programm und Anmeldung:

1. - 2. Dezember 2020, Nürnberg

08. Dezember 2020 In Kalender eintragen

Cluster Leistungselektronik: Cluster Online-Schulung: Ansteuer- und Schutzschaltungen für MOSFET und IGBT

Die Schulung vermittelt den Schaltungsentwicklern das erforderliche Bauelementwissen, die Anforderungen an Treiber, und wesentliche Auslegungs- und Systemaspekte. 

Weitere Informationen:

Programm und Anmeldung:

08.12.2020, Online-Schulung