Logo der Cluster Offensive Bayern

Mechatronik und Automation

Kern der Industrie 4.0

Das Paradigma der Mechatronik hat durch die Integration der IT in elektromechanische Systeme die Innovation in vielen Branchen nachhaltig geprägt und ist heute die Basis für die Digitalisierung von Produkten, Prozessen und Geschäftsmodellen – so auch für die Industrie 4.0. In Bayern gilt dies für industrielle Schlüsselbranchen mit rund 50 Prozent aller Industriebeschäftigten.

Der Cluster hat sich als Kommunikations- und Kooperationsplattform führender Experten für Mechatronik & Automation aus Wissenschaft und Wirtschaft etabliert. Von den Clusterakteuren wurden bisher über 50 Forschungs- und Innovationsprojekte bearbeitet, im Schwerpunkt in den Branchen Maschinen- und Anlagenbau, Elektro- und Elektronikindustrie, Medizin- oder Fahrzeugtechnik. So leistet der Cluster wertvolle Unterstützung bei der Digitalisierung des Produktentstehungsprozesses und setzt sich mit seiner Mechatronikakademie für eine adäquate Qualifikation von heutigen und künftigen Fachkräften ein.

Strategisch wichtige Themen im Cluster werden durch SITs (Strategic Innovation Teams) bearbeitet. Die Definition dieser Themen und die Mitwirkung in den SITs zählen zu den wichtigsten Vorteilen der Mitgliedschaft im Cluster. Mehr als 200 Mitglieder aus Wirtschaft und Wissenschaft unterstützen gemeinsam mit der bayerischen Wirtschafts- und Innovationspolitik die Positionierung »ihres« Clusters als gelungene Private-Public-Partnership und als Standortfaktor für ein innovationsstarkes Bayern.

Mehr anzeigen

Schwerpunkte

  • Sicherheit in der Produktion
  • Mechatronische Antriebstechnik
  • Industrielle Additive Fertigung
  • Digitalisierung und Industrie 4.0
  • Kollaborative Robotik
  • KI in der Produktion

Das Clustermanagement schafft Räume, in denen Unternehmen, Forschungs- und Bildungseinrichtungen und weitere Akteure zusammen­kommen und zusammenarbeiten können. Zum Angebot zählen Fach- und Netzwerkveranstaltungen, die bereits genannten Arbeitsgruppen oder Kooperationsprojekte z.B. zur Produkt- und Prozessinnovation oder zur Internationalisierung. Auch über Gemeinschaftsstände auf regionalen Fach- und internationalen Leitmessen oder Veröffentlichungen in Clustermedien zeigen Clustermitglieder ihre Innovationskraft.

    Weniger anzeigen
    Prof. Dr.-Ing. Gunther Reinhart

    Prof. Dr.-Ing. Gunther Reinhart

    Clustersprecher

    Prof. Dr. Jörg Franke

    Prof. Dr.-Ing. Jörg Franke

    Clustersprecher

    Heiko Bartschat

    Heiko Bartschat

    Clustergeschäftsführer