Veranstaltungen

9 bis 14 von insgesamt 14
< 1 2
19. März 2019 - 21. März 2019 In Kalender eintragen

Cluster Nanotechnologie: European Coatings Show 2019

Nanotechnologie stellt eine Schlüsseltechnologie dar, die Innovationen bei Farben und Lacken vorantreibt und das Wachstum in den entsprechenden Industrien befeuert. Beispielsweise durch verbesserte Farbeigenschaften, antimikrobielle Ausrüstung, Stärke und Haltbarkeit noch dünnerer Filme und Leichtbau-Substrate bietet die Nanotechnologie Lösungen für die Herstellung funktionalisierter Produkte.  

Unter dem Motto Innovation durch Nanotechnologie präsentiert der Cluster Nanotechnologie vom 19.-21. März 2019 auf der ECS in Nürnberg am Gemeinschaftsstand zusammen mit dem nanoInk-Netzwerkpartner prometho in Halle 1, Stand 1-518 die Netzwerk- und Projektaktivitäten des Clusters und die Kompetenzen der Netzwerkpartner und Clusterakteure.

Weitere Informationen:

19. März 2019, 9.00 h - 18.00 h
20. März 2019, 9.00 h - 18.00 h
21. März 2019, 9.00 h – 17.00 h

Messezentrum, 90471 Nürnberg

20. März 2019 - 21. März 2019 In Kalender eintragen

Cluster Nanotechnologie: Cluster Nanotechnologie / Netzwerk nanoInk auf der Messe LOPEC 2019 in München vertreten

Vom  20. - 21. März 2019 ist das vom Cluster Nanotechnologie gemanagte Netzwerk nanoInk auf der Messe LOPEC in München vertreten. Das Netzwerk nanoInk ist ein interdisziplinäres Netzwerk zum Thema Spezialtinten, industrielle Inkjet-Drucksysteme und Inkjetdruck-relevante Prozesstechnologien. Durch neuartige Nanotinten werden neue Anwendungen und Produkte mit dekorativen und speziellen optischen, leitfähigen, fluoreszierenden und / oder magnetischen Eigenschaften möglich. Von transparenter gedruckter Elektronik bis hin zu dekorativen Spezialeffekten werden im Netzwerk gemeinsam die Produkte von Morgen entwickelt. Grundvoraussetzungen für die Realisierung dieser Produkte sind insbesondere ein detailliertes Verständnis des Inkjetdrucks sowie eine stabile und homogene Dispergierung.   

Im Netzwerk nanoInk werden die nötigen Kompetenzen vereint. Es arbeiten Unternehmen und Forschungsinstitutionen entlang der Wertschöpfungskette des industriellen Inkjetdrucks zusammen, um innovative Produkte und Anwendungen nachhaltig und ressourcenschonend umzusetzen.

Das Netzwerk nanoInk und seine Netzwerkpartner stehen für hochentwickelte Dispergiertechniken und neue Technologien aus dem Bereich Drucktechniken und Prozesstechnologie, beispielsweise die Integration von Messgeräten in bestehende Produktionsabläufe, u.a. Geräte zur verbesserten In-Line Charakterisierung des Dispergierprozesses und der Analyse der Struktur-Eigenschafts-Beziehungen. Durch sinter-freie Tinten bzw. durch alternative Verdichtungsformen können elektrisch leitfähige Strukturen auch auf thermisch empfindliche Materialien wie Papier oder Kunststoffe gedruckt werden.  

Der Gemeinschaftsstand des Cluster Nanotechnologie/Netzwerk nanoInk befindet sich in Halle BO, Stand 306. Mitaussteller ist nanoInk-Netzwerkpartner GSB Wahl.

Weitere Informationen:

Programm und Anmeldung:

20. März 2019, 9.00  - 18.00 Uhr
21. März 2019, 9.00  - 16.00 Uhr
Veranstaltungsort: Messe München

28. März 2019 In Kalender eintragen

Cluster Mechatronik und Automation: Clustertreff Branchentreff Kemnath

Seit Jahren ist der Branchentreff die kostenfreie, kompakte Plattform in Ostbayern von und für Hersteller, Zulieferer und Entwicklungsbüros im Bereich Automation, Mechatronik, Elektronik und Kunststoff. Die achte Auflage der für Besucher wie Aussteller kostenfreien "Table-Top"-Ausstellung findet statt am 28. März in der Stadthalle Kemnath. Interessierte Unternehmen sollten sich den Termin gleich vormerken.

Für Aussteller steht nur eine begrenzte Anzahl von Plätzen zur Verfügung, die in der Reihenfolge der Anmeldung vergeben werden. Vormerkungen sind ab sofort per eMail an die Projektleiterin unseres grenzübergreifenden Projekts OptiPro4.0 möglich: vaclava.radejova@cluster-ma.de. Selbstverständlich ist die Veranstaltung öffentlich; Besucher sind herzlich willkommen – und häufig beim nächsten Mal als Aussteller mit dabei.

Weitere Informationen:

Programm und Anmeldung:

28. März 2019, Stadthalle Kemnath, (Mehrzweckhalle)
Badstr. 12, 95478 Kemnath

15. Mai 2019 In Kalender eintragen

Cluster Leistungselektronik: Cluster-Schulung: Elektrische Antriebstechnik - Auswahl und Auslegung von elektrischen Antriebssystemen

Die elektrische Antriebstechnik ist eine Schlüsseltechnologie in der Automatisierungstechnik, für verfahrenstechnische Anlagen, Werkzeugmaschinen, Förderanlagen, Haushaltsgeräte, Pumpen, Kompressoren, Lüftungs- und Klimaanlagen, Schienenfahrzeuge und zunehmend auch für Straßenfahrzeuge (Elektrofahrzeuge).

Ziel der Schulung ist die Vermittlung der Kompetenz, Antriebsaufgaben zu lösen, elektrische Antriebssysteme zu konzipieren sowie Komponenten auszuwählen und auszulegen.

Weitere Informationen:

Programm und Anmeldung:

15. Mai 2019, ECPE, Landgrabenstr. 94, Nürnberg

25. Juni 2019 - 08. Oktober 2019 In Kalender eintragen

Cluster Sensorik: Seminarreihe-Lotsen für Digitales Lernen

Erfolgreich ist die Entwicklung und Umsetzung neuer Lern- und Qualifizierungsstrategien in Unternehmen dann, wenn Beschäftigte ihr Wissen aus der täglichen Arbeit in Neugestaltungsprozesse mit einbringen und sich als Multiplikatoren engagieren. Unsere berufsbegleitende Seminarreihe „Lotsen für Digitales Lernen“ hilft Unternehmen, die Vorteile digitaler Lernmedien zu nutzen. Die Lotsen für Digitales Lernen können Lernbedarfe aus dem konkreten Arbeitsalltag aufnehmen und in die firmenindividuelle Ausbildung und Erarbeitung von Lehrmaterialien einbringen.

Weitere Informationen:

Programm und Anmeldung:

ab 25. Juni 2019, Franz-Mayer-Straße 1
93053 Regensburg

17. September 2019 In Kalender eintragen

Cluster Leistungselektronik: Cluster-Schulung: Jahresunterweisung für Leistungselektroniker und Antriebstechniker gemäß ArbSchG, BetrSichV, DGUV

Jahresunterweisung für Elektrofachkräfte nach ArbSchG § 12, BetrSichV § 12, DGUV Vorschrift 1, DGUV Vorschrift 3 und VDE 0105-100 mit den Schwerpunkten auf Messtechnik, Leistungselektronik und Antriebstechnik. Die Schulung vermittelt Theorie und Praxis für den sicheren Aufbau von leistungselektronischen Schaltungen sowie den fachgerechten Einsatz geeigneter Messtechnik zur Analyse, Charakterisierung und Prüfung von Stromrichtern und elektrischen Maschinen. Im Vordergrund stehen dabei praktische Methoden zur Bestimmung typischer Kennwerte.

Weitere Informationen:

Programm und Anmeldung:

17. September 2019, Hochschule Aschaffenburg,
Würzburger Str. 45, Aschaffenburg

9 bis 14 von insgesamt 14
< 1 2