Logo der Cluster Offensive Bayern

Aerospace

Exzellenz in Luftfahrt, Raumfahrt und Raumfahrt­anwendungen

Bayern ist einer der renommiertesten Luft- und Raumfahrtstandorte in Europa. Rund 38.000 Beschäftigte erwirtschaften einen Umsatz von über 11 Milliarden Euro pro Jahr. Bayern steht für Gesamtsystemfähigkeit und deckt im zivilen wie im militärischen Bereich die vollständige Wertschöpfungs­kette in der Luft- und Raumfahrt ab – von der Forschung über Entwicklung und Produktion bis zum In-Service Support und Dienstleistern wie z.B. Anwendern von Raumfahrtdaten.

Die Unternehmenslandschaft reicht vom kleinen innovativen Zulieferer bis hin zum global auftretenden Konzern, die Forschungsinfrastruktur ist mit 18 ansässigen Forschungseinrichtungen und Hochschulen exzellent ausgebildet. In Bayern entwickelt sich eine umfangreiche Gründerszene, die von den guten Kontakten zu Kunden und Auftraggebern profitiert und vielfältig auf ihrem Weg zum Markteinstieg unterstützt wird.

Mehr anzeigen

Ziele und Schwerpunkte

Luftfahrt, Raumfahrt und Raumfahrtanwendungen sind wichtige Wachstums- und Innovationsmotoren für die bayerische Wirtschaft. Der bavAIRia e. V. mit Sitz in Oberpfaffenhofen wurde 2006 mit dem Clustermanagement beauftragt und hat mittlerweile über 320 Mitglieder. Übergeordnetes Ziel ist es, die internationale Wettbewerbsfähigkeit der Branche in Bayern zu stärken. Dies geschieht u. a. auf den Gebieten strategische Ausrichtung, Technologietransfer, Marketing/Internationale Sichtbarkeit, Supply Chain Management sowie Aus- und Weiterbildung von Fachkräften. Angeboten werden verschiedene Veranstaltungsformate wie Arbeitsgruppen, Seminare und bavAIRia business breakfasts zu aktuellen Themen wie z.B. Digitalisierung, Projektmanagement und Exportkontrolle.

Schwerpunktthemen sind aktuell:

  • Vernetzung der Branchenakteure zu aktuellen Themen
  • Initiieren von Themen aus der bayerischen Luft-/Raumfahrtstrategie (Unbemannte fliegende Systeme (UAS), Supply Chain Management, Copernicus, GNSS)
  • Wissens- und Technologietransfer
  • nationale und internationale Projekte mit Partnern aus bayerischer Industrie und Forschungseinrichtungen

Das Cluster verfügt über ein umfangreiches Netzwerk von Kontakten zu Unternehmen, Forschungseinrichtungen, Ministerien, Behörden, Raumfahrtagenturen und Clusterorganisationen im In- und Ausland, das insbesondere bei der Unterstützung der Internationalisierung genutzt wird.

Weniger anzeigen
Johann Heitzmann

Johann Heitzmann

Clustersprecher

Andreas Gundel

Andreas Gundel

Clustersprecher

Frank Negretti

Frank Negretti

Clustersprecher

Peter Schwarz

Peter Schwarz

Clustergeschäftsführer